top of page

Kollagen - das wahrscheinlich meist unterschätzte Protein der Welt !

Was ist eigentlich Kollagenprotein?


Kollagenprotein ist ein strukturgebendes Protein, das in der Haut, den Knochen, Sehnen, Bändern und anderen Bindegewebsstrukturen vorkommt. Es trägt zur Festigkeit, Elastizität und Struktur dieser Gewebe bei. Kollagen wird auch als Nahrungsergänzungsmittel verwendet, um die verschiedensten Bereiche unserer Gesundheit zu unterstützen.





Was genau kann Kollagen für unsere Gesundheit tun.


Kollagen ist ein wesentliches Protein, das einen bedeutenden Beitrag zur Gesundheit verschiedener Gewebe im Körper leistet und ist das am meisten verbreitete Eiweiß unter den Säugetieren. Kollagen ist der Hauptbestandteil des Bindegewebes und kommt z.B. in der Haut, Knochen, Knorpel, Sehnen und Gefäßwänden vor. Dank seiner hoch organisierten Struktur gibt es den Bindegeweben spezielle mechanische Eigenschaften. So hat es z.B. stützende und schützende Funktionen und auch eine gute Regenerationsfähigkeit. Hier sind einige Aspekte, wie Kollagen zur Gesundheit beiträgt:


1. Hautgesundheit: Kollagen ist entscheidend für die Hautstruktur. Es sorgt für Festigkeit, Elastizität und Hydratation der Haut. Mit zunehmendem Alter nimmt die körpereigene Kollagenproduktion ab, was zu Faltenbildung und einer insgesamt weniger elastischen Haut führen kann. Kollagenpräparate können dazu beitragen, diese Effekte zu mildern und die Hautgesundheit zu unterstützen.




2. Gelenke und Knorpel: Kollagen bildet die Grundstruktur von Gelenken und Knorpelgewebe. Durch die Unterstützung der Gelenkgesundheit kann Kollagen dazu beitragen, Gelenkschmerzen zu lindern und die Beweglichkeit zu verbessern.




3. Bindegewebe: Kollagen ist ein Hauptbestandteil von Sehnen, Bändern und anderen Bindegewebsstrukturen im Körper. Es trägt zur Festigkeit und Flexibilität dieser Gewebe bei, was wichtig für die Gesundheit und Funktionalität des Bewegungsapparates ist.







4. Haare und Nägel: Kollagen spielt auch eine Rolle bei der Stärkung von Haaren und Nägeln. Es fördert das Haarwachstum und kann die Struktur der Nägel verbessern.





5. Gesundheit der Blutgefäße: Kollagen ist an der Struktur der Blutgefäße beteiligt und kann dazu beitragen, deren Festigkeit zu erhalten. Dies ist wichtig für die Durchblutung und die allgemeine kardiovaskuläre Gesundheit.






Die Ergänzung mit Kollagen kann eine Möglichkeit sein, den Körper mit zusätzlichem Baustein für all diese Strukturen zu versorgen, besonders wenn die natürliche Kollagenproduktion im Körper abnimmt.


Denn Kollagen haben wir nicht für immer. Altes zerfällt und wird durch neues ersetzt. Ab einem bestimmten Alter hängt die körpereigene Kollagenproduktion den Zerfall hinterher. Es zerfällt schneller als neues gebildet werden kann. Unser Ziel sollte es also sein, Kollagen vor einem vorschnellem Zerfall zu schützen und die Bildung neuen Kollagens aus eigener Kraft zu unterstützen.


Wie man Kollagen am besten zu sich nimmt und welche Vitamine beim Kollagenstoffwechsel besonders wichtig sind, erfahrt ihr nächste Woche in Teil 2 unseres Kollagen Special.



Hinterlasst gerne einen Kommentar oder berichtet über Eure Erfahrungen mit Kollagen oder Kollagenprodukten. Besonders hochwertiges Kollagen findet ihr übrigens in unserem bodytrim Shop.


Euer Coach Markus

47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page